Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 47th Dragonfighters. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nik

DragonFighter

  • »nik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 102

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. März 2018, 10:07

Warthog Throttle Radarcursorspeed

Mit meinem Warthog HOTAS bin ich grundsätzlich zufrieden. Der Stick ist einfach top, aber mit der Throttle werde ich mich nie richtig anfreunden können. Da es aber keine Alternative dazu gibt, muss ich mit dem Genök leben. Ein Umbau Innenleben Warthog in eine Cougar Throttle scheint mir zu aufwändig, außerdem habe ich noch keinen Umbauvorschlag entdeckt.

Womit ich aber ein echtes Problem habe, jetzt wieder aktuell bei der TGP Steuerung für die Maverick festgestellt, die Radarcursorsteuerung ist einfach zu nervig, sprich, der Cursorspeed ist zu hoch, bzw. zu unpräzise.

Habe im Falcon Setup die Deadzone auf Medium gestellt und Saturation auf Large und trotzdem ist ein Geduldsspiel, den Cursor im TGP nur um ein paar Millimeter zu bewegen, das funktioniert beim Cougar um Welten besser.

Hat jemand eine Idee, ob man die Cursorgeschwindigkeit im TGP verlangsamen kann? In der Maverickcamera geht es nämlich sehr gut. :2:
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

Bumerang

DragonFighter

Beiträge: 3 488

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. März 2018, 12:35

Hi Nik,
ich gehe davon aus, dass du den TGP schon auf den Boden fixiert hast (Ground stabilized)...dann geht er schon deutlich langsamer.
Teste doch mal, ob der Cursor sich nur auf den extrahierten Yame MFDs so verhält, oder im Vergleich im 3-D Pit MFD ruhiger ist.
Dem meinen Verdacht wollte ich auch mal nachgehen...
Bumerang ;)
X/O 47th VFS



nik

DragonFighter

  • »nik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 102

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. März 2018, 12:54

Leider kein Unterschied. :(
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

Keule

First Sergeant

Beiträge: 20

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Soldat

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. März 2018, 13:01

Ich habe zwar gerade keinen Zugriff auf BMS, aber wenn ich mich recht entsinne, dann kannst du den Cursor Speed in der BMS Config ändern.

Gruß
Keule

Es hat sich 1 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nik

nik

DragonFighter

  • »nik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 102

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. März 2018, 13:36

Ich habe zwar gerade keinen Zugriff auf BMS, aber wenn ich mich recht entsinne, dann kannst du den Cursor Speed in der BMS Config ändern.

Gruß
Keule
Vielen Dank für den Tipp. Manchmal sieht man vor lauter Wald die Bäume nicht, steht in der falcon bms.cfg in der ersten Zeile. :4:

Eine gute Einstellung ist bei mir 0.25
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

Es hat sich 1 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Breaker

Ähnliche Themen