Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 47th Dragonfighters. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 17. Juli 2017, 12:47

Breaker's Cockpit

Hallo Leute


Habe am Wochenende mein Cockpit mit 3 Tablet's und einem selbstgezimmertem Chassis etwas aufgehübscht.
Und das beste ist - ES FUNKTIONIERT TATSÄCHLICH :8: :6:
#mce_temp_url#

Salute
BREAKER

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Breaker« (17. Juli 2017, 16:28)


2

Montag, 17. Juli 2017, 16:30

Ich glaub der Link ging nicht. Jetzt müsste er funzen. :4:
BREAKER

Wildhog

Master Sergeant

Beiträge: 81

Wohnort: Im schönen Land Brandenburg

Beruf: Feuerwehrbeamter und Rettungsassistent

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juli 2017, 17:35

Lass uns Billard spielen,

sieht doch gut aus, meins ist ähnlich, nur nicht aufm Billardtisch. :D
Wichtig ist, dass es funktioniert und man mit seinen Fingern nicht zwei Tasten auf einmal bedient.

Gruß
Wildhog

P.S. ....ich wollte morgen mal vorbeischauen, ne Runde Billard spielen :D

4

Montag, 17. Juli 2017, 17:45

Cool!

Was verwendest Du für eine Software? Sind das Android Tablets?

Hab in meinem Pit rechts hinter dem SSC auch ein Android Tablet verbaut. Zunächst wollt ich da nur im FSX den FMC für die großen Vögel umsetzen, hab dann aber gesehen dass es für BMS auch einige Apps gibt. Hab mir BMS ICP-DED Pro und BMS Device Pro besorgt, konnte es aber bisher noch nicht testen.

Bin grad noch mit den paar Warning-Lights und der Anzeige für Chaff und Flares beschäftigt. Versuche seit Wochen eine Lösung zufinden um wenigstens ein paar Anzeigen in den einigen wenigen Simulationen die diese Möglichkeit bieten, benutzen zu können. Ist aber eine echt knifflige Sache und manchmal könnt man direkt aus der Haut fahren wenn man zwar irgendwie dicht dran ist, aber trotzdem noch zu weit entfernt. Hab mir jetzt eine Deadline von maximal noch einem Monat gesetzt, sonst verzettel ich mich da und das ganze Projekt kommt wieder nich vorwärts :4: .

So Mini-mini-Tablets wären ne tolle Sache oder Micro-TFT's. Dann könnte man 7-Segment-Anzeigen einfach auf Displays in der Größe alter Handy-Displays auslagern und hätte nicht das Problem mit passender Interface-Software für jeden Simulator. Hab da schon das ganze Web durchsucht, man bekommt zwar günstig kleine Displays für Raspberry und Co, aber keine Interface-Boards zum Anschluss an DVI oder HDMI, so dass das ganze wie ein normaler Monitor erkannt wird. Die Auflösung dürfte dann wahrscheinlich die nächste Hürde sein, aber grundsätzlich wäre sowas super. Auslagern von Instrumenten oder MFD's wird ja von vielen Simulatoren unterstützt, Ansteuerung von LED-Anzeigen und der Gleichen ist eher seltener und meist spezifisch für jede Simulation.

5

Dienstag, 18. Juli 2017, 13:19

Hi Viper :6:
Ja ich habe Android Tablets im Einsatz. Ich verwende 2 verschiedene BMS Apps obwohl man das nicht unbedingt braucht. Aber es gibt Gründe dafür. Also für das ICP/DED habe ich mein grosses Samsung Tab 3 in der Mitte im Einsatz (schöne grosse Knöpfe). Dafür verwende ich die App "Falcon BMS MFD Screen" von Sahin Haberlesme. Da kann man auch auf die beiden MFD's umschalten. Und es sind sogar die verschiedenen Karten der Theater integriert und man sieht schön wo man gerade rumfliegt. Auch kann man z.B. das Kniebrett via Screenshoot integrieren und noch so ein paar sinnvolle Sachen. Leider kann man die MFD's nicht separiert anzeigen lassen. Was mir da an den MFD auch nicht gefällt sind OSB Knöpfe, die nicht drumherum angezeigt werden wie im Original, sondern relativ schlecht sichtbar innen liegend. Deswegen habe ich für die MFD's die beiden App's "Falcon BMS cockpit (Left side)" und "(Rightside)" von 2112design genommen und die in den zwei 7" Tablets links und rechts installiert. Die zwei No-Name Tablets habe ich relativ günstig neu gekauft (Marke: Trekstor 98421 SurfTab breeze 8GB 7 Zoll Tablet schwarz für Euro 67,99 pro Stück bei redcoon.de bestellt).
Alle 3 Tablets werden mit ihren Apps via WLan und den Geräte IP's mit der Software (Download auf dem PC wie in den App's beschrieben) auf dem PC verbunden, die wiederum auf den Falcon zugreift. Das ganze funktioniert absolut stabil und praktisch verzögerungsfrei. Den grössten Aufwand hatte ich mit dem Chassis-basteln. Software Installation ist ein Kinderspiel und in ca. 20 Minuten erledigt. :8:
Salute
BREAKER

6

Dienstag, 18. Juli 2017, 13:37

sieht doch gut aus, meins ist ähnlich, nur nicht aufm Billardtisch. :D
Wichtig ist, dass es funktioniert und man mit seinen Fingern nicht zwei Tasten auf einmal bedient.

Gruß
Wildhog

P.S. ....ich wollte morgen mal vorbeischauen, ne Runde Billard spielen :D
Gut beobachtet Wildhog :8:

Bikeman

DragonFighter

Beiträge: 430

Wohnort: Basel

Beruf: dipl. math. (pensioniert)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Juli 2017, 19:10

Hi Breaker, bin neidisch!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

8

Dienstag, 18. Juli 2017, 20:14

Hi Breaker, bin neidisch!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ne komm jetzt. Dein Helios ist doch Hammer... :8:

Ähnliche Themen