Sie sind nicht angemeldet.

MKev

Airman

  • »MKev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Herborn

Beruf: nobody

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. November 2017, 23:06

Vorstellung MKev "VenoM"

Hallo Zusammen.

Einige von Euch haben mich vorhin schon etwas kennen lernen können. Leider war es ein bissel stressig, da Ihr im Training wart und ich scheinbar den falschen Tag zum Besuchen gewählt habe. Wie ich jetzt gesehen habe sind die "Rookie Days" bei Euch Dienstags.


Ich dachte mir ich Stelle mich mal vor.


Mein Name ist Mark, bin 35 Jahre jung und komme aus dem schönen Hessen. Mein Callsign ist "VenoM", ansonsten kennt man mich unter dem Nick "MKev". Ein großer Teil meiner Familie besteht aus Amerikanern mit militärischem Hintergrund und auch ich habe gedient. Ich selber bin deutscher wie auch meine Mutter. Einige ihrer Geschwister haben in den USA geheiratet und so bin ich unter zwei Kulturen aufgewachsen. Was Faszination Militärtechnik, Luft- und Raumfahrt angeht bin ich also ganz stark vorbelastet, vor allem da ich zu meinem 18. Geburtstag in einer operational Boeing AH-64 Apache aus dem IRAK platz nehmen durfte. Aber schon während meiner Kindheit war ich von der Militär-Fliegerei fasziniert wo Filme wie Iron Eagle und Top Gun ihren Teil dazu beigetragen haben. :D

Ich habe vor mehr als 10 Jahren bei der VFW Buddyspike geflogen, das war noch vor der Zeit eines BMS. Dort hatte ich meine Ausbildung beendet und einige Monate verbracht bevor ich mich anderen Simulatoren gewidmet habe. Ich war bei IVAO Civil-Pilot (FS98, FS2002/4 und später FSX), sowie als ATC Rookie und Ground Controller unterwegs. Dazwischen gab es immer mal wieder Pausen, welche auf Grund stetig neuerer Hardware immer kürzer werden. Es hat mich schon immer zu Simulationen hingezogen und vor allem zu Flight-Sims. Zuletzt war ich 2016 vorwiegend bei ArmA3-MilSim als JTAC im Einsatz und fliege aktuell ein wenig DCS um wieder in die Sim-Fliegerei rein zu kommen, da die Module F/A-18C und F-14 A/B mit Multicrew Feature inklusive simulierte Carrier mit Deck Crew auf dem Weg sind und in wenigen Monaten released werden. Auch eine EF-Typhoon ist in zusammenarbeit mit der RAF auf dem Weg und Eagle Dynamics liebäugelt mit Projekten wie F-16 (dafür bete ich) und AH-64. Es sieht also für Simulator Enthusiasten nach einer glorreichen Zukunft aus. Auch über den release einer neuen Map und der Arbeit an einer dynamischen Kampagne wird gesprochen.

Bei DCS Fliege ich vorwiegend den Russischen Kampfhubschrauber Ka-50 und lerne die A-10C, die mit einer der Gründe ist, warum es mich wieder zu meinem Baby die F-16 zieht. Bei einem Einsatz vor einigen Tagen fing ich plötzlich an die A-10 HOTAS Systematic und die Avionic insoweit mit der F-16 zu vergleichen, wie ich mich daran erinnern konnte. Da sagte mir ein amerikanischer Kamerad ich solle mir mal BMS anschauen, da Falcon alles andere als gestorben sei und durch BMS eine Avionic und Systemtiefe wie bei DCS Modulen besitzt. So habe ich mich daran gemacht mich über BMS, die Features und so einiges drum herum in mich aufzusaugen und bin dann über ein F-18 Ramp Start Tutorial von Euch hier gelandet. Das Video hat mich so begeistert das ich mir denken könnte, bei Euch gut aufgehoben zu sein und auch die Langzeitmotivation nicht leidet, da Ihr entgegen so manch anderen virtuellen Geschwader danach zu streben scheint, alles besser und so authentisch zu machen wie es Euch möglich ist. Das ich heute im Briefing gesehen habe, das Ihr AWACS und ATC Ausbildung macht und Human Controller in Events implementiert hat mich sehr positiv überrascht.

Ich muss mir leider Eingestehen das Falcon sehr lange her ist und ich so einiges "from scratch" lernen muss, daher vertiefe ich mich jetzt erstmal in die Checklisten und Ramp Start procedures. Ein weiteres Lob möchte ich an Nik und Kollegen für den Taktischen Bereich dieser Seite richten. Habe selten so gut ausgearbeitete Dokumente gesehen und mir direkt die SOP's und OM ausgedruckt. Würde mich echt freuen Euch näher kennen zu lernen, bei Euch zu lernen und sehen wohin die Reise geht.

Würde auch gerne mit jemanden mal alles durchgehen und habe eigentlich immer Zeit. Ich kann täglich und es steht auch diese Woche nichts großartig an.
Wenn also von Euch jemand sich bereiterklären möchte sich mit mir zu Unterhalten und einige Dinge und Termine durchzugehen würde mich das sehr freuen.

Bis dahin, guten Flug. :)


MKev

Iceman

DragonFighter

Beiträge: 490

Wohnort: Asten

Beruf: Haustechnikplaner / Segant

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. November 2017, 06:44

Hallo Mark.

Herzlich Willkommen bei uns im Forum.

Das mit den "Rookiedays" am Dienstag ist nicht ganz falsch - Zusätzliche Trainingsflüge für die Grundausbildung werden häufig am Dienstag angesetzt.
Allerdings ist es grundsätzlich so gedacht, dass Besucher 'jederzeit' bei uns im Teamspeak vorbeischauen können, um den Erstkontakt herzustellen.

Die Vorstellung im Forum ist dann natürlich auch noch ganz wichtig, damit alle das mitbekommen. :8:


Gestern waren, wie Du richtig erkannt hast, aufgrund der Ausbildungs Situation, unsere Möglichkeiten auf Dich einzugehen, recht eingeschränkt.
Außerdem war ausnahmsweise auch niemand von der Staffelleitung anwesend.


Erster wichtiger Schritt wäre die 'technische Abnahme'. Dazu wird jemand auf dich zukommen (ev. Bumerang?) sobald es sich zeitlich ausgeht.
Danach kannst Du grundsätzlich vorerst als Gastpilot mitfliegen. Irgend jemand wird sich bestimmt finden der Dich mitnimmt.
- Außer wir hätten ausnahmsweise einen Flug geplant, der für einen Neuankömmling (aus welchen Gründen auch immer) einfach nicht geeignet ist.


Die gestern von mir angedrohte 'Schützenhilfe' für den Rampstart können wir gerne rein über TS machen - also auch ohne technische Abnahme.
Wie gesagt entschuldige ich mich vorab schon dafür, dass ich aufgrund meiner Simpit-Fliegerei einzelne Schalter im 3D-Cockpit wohl nicht auf Anhieb finden werde.


ICEMAN


Monkey

DragonFighter

Beiträge: 198

Wohnort: Tübingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. November 2017, 08:34

Hi Venom, willkommen im Forum! Falls du heute Abend Zeit hast kann ich kurz mit dir die technische Abnahme machen. Für die Ausbildung ist Bumerang verantwortlich, er wird sich sicher bald mit dir in Verbindung setzen und mit dir die unsere Ausbildungs-Kapazitäten klären. Generell gilt aber, dass Gastpiloten immer bei uns willkommen sind.
Godspeed!

Bumerang

DragonFighter

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. November 2017, 09:00

Hi VenoM,
willkommen in unserem Forum!

Scheint als würden wir deine Interessen abdecken. :D F-16 fliegen, ATC, AWACS und unlängst haben wir einen JTAC/ FAC Lehrgang abgehalten.
Wir können uns gerne heute Abend im Teamseak treffen. Werde ab 20:30 Uhr da sein.
Hast du BMS schon installiert?

Grüsse Bumerang ;)
Bumerang ;)
X/O 47th VFS


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bumerang« (16. November 2017, 09:07)


MKev

Airman

  • »MKev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Herborn

Beruf: nobody

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. November 2017, 11:57

Die regen Antworten freuen mich :)

Ja technische Abnahme können wir gerne machen.

Ich gebe euch mal hier alles was interessant sein könnte.

Mein System:
Intel i7 4790 @4GHz
16GB DDR3 RAM by Corsair
Windows 10 @ 128GB SSD + 2TB Platte
GeForce GTX 970 @144Hz Gaming Monitor

INET: Unitymedia Business 150MBit download und 10Mbit upload.
Ports sind offen da ich zocker bin und es ist eine IPv4 leitung mit
eigener IP inklusive wechselmöglichkeit.

Um gleich einige Fragen/Ängste diesbezüglich zu nehmen
möchte ich sagen, das ich ein technisch versierter Mensch bin
und diesbezüglich Beruflich aktiv war. Auf dem Kopf gefallen
bin ich nicht. ;)

Peripherie
Fnatic Gear Rush Mechanical Keyboard
Logitech Gaming Mouse
Thrustmaster TWCS Throttle
Logitech Extreme 3D Pro Joystick
TrackHat (Track IR alternative) - In Planung
und irgendwann wenn ich im Lotto gewinne Thrustmaster Hotas oder ähnlich.


BMS:

Ich habe BMS installiert und durch Probleme mit Peripherie Übername in der Software
den Alternativen Launcher installiert und konnte damit meine Hotas konfigurationen
für CMS, TMS und DMS einrichten.


Des weiteren ist Korea, Balkans_Theater_4.33.3_v3.6 (aktuelle version) und OstseeVersion3.28.88
von mir Installiert worden. Zusätzliche Addons sind Mission Commander, Weather Commander,
F4Wx Real Weather ( ich lege wert auf realistische verhältnisse ;) ) sowie Weapon Delivery Planner.


Alles weitere könnte man dann später zusammen machen. Ach Ja, von Euch habe ich mir vorhin noch
das Kniebrett runtergeladen und aus dem BMS Forum die PhotoReal F16Block52.

Hi VenoM,
willkommen in unserem Forum!

..... und unlängst haben wir einen JTAC/ FAC Lehrgang abgehalten.
Wir können uns gerne heute Abend im Teamseak treffen. Werde ab 20:30 Uhr da sein.
Hast du BMS schon installiert?

Grüsse Bumerang
Das finde ich interessant, ich kann mir zwar nicht wirklich vorstellen wie man JTAC umsetzen möchte in Falcon aber würde Dir hier gerne
meine Ausarbeitung zum JTAC verlinken, welche leider von der ArmA-Milsim Community (welche keine Mislim Community mehr ist) in den
Off-Topic verbannt wurde. Einer der Gründe warum ich mit ArmA3 aufgehört habe. Hier geht es zu meiner Ausarbeitung (keine Schleichwerbung).
Ich glaube ich werde sicherheitshalber die Arbeit sichern, die Fehler entfernen und daraus ein PDF Dokument machen bevor es ganz verschwindet.
Denn die Dokumente darin sind Gold Wert.

Ich bin jedenfalls Heute Abend da wie auch den Rest des Tages. Habe nichts vor. :)



Danke und bis nachher. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MKev« (16. November 2017, 17:35)


Ähnliche Themen