Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 47th Dragonfighters. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. Juli 2009, 22:36

Anfrage

Schönen Guten Abend - 47th Dragonfighters VFW,


Seit längerem stöbere ich auf Ihrer HP auf und ab, um mir Information über den Simulator Falcon 4.0 Allied Force anzueignen. Dabei konnte ich feststellen wie sehr kompetent Ihre HP aufgebaut, und wie die vielen Informationen sachlich und verständlich (auch für Laien wie mich) niedergeschrieben wurden.
Ihre HP hat mich davon überzeugt diese Simulation seit dem 20.07.2009 mein Eigen nennen zu dürfen.
Erfahrungen in Flugsimulationen habe ich in meinen „jungen Jahren“ schon gesammelt (F15 Strike Eagle III – AH64 Longbow 1+2 von Jane´s), habe mich aber dann einem anderen Genre zu gewand.
Teamfähigkeit durfte ich durchleben seit 2005 in dem Spiel WoW, ich hatte dort sehr viel Spass mit Menschen die dann auch zu RL-Freunden wurden. Letzten endlich ist dort aber die Luft raus… keine richtigen Herausforderungen mehr. Und somit ist für mich der Entschluß gefallen, ich brauch eine Neue.
Über Google hab ich nach Simulationen Ausschau gehalten, und bin auf das „nette“ Programm TC H.A.W.X. gestoßen, was nicht meinen Vorstellungen einer Simulation entsprach.
Schließlich dann, Falcon 4.0 Allied Force! Falcon 4.0 ist mir ein Begriff, hatte damals aber die Finger davon gelassen wegen Bugs und diverser Fehler.
Nun hab ich geschmöckert, lange geschmöckert... Viele Webseiten durchforstet, um Informationen über diesen realitätsnahen Simulator einzuholen.
Dabei bin ich auf Ihrer HP, den 47th DF VFW gelandet, und war wie in einem „Rausch“. Diese Informationsflut in sehr verständlicher Form macht Spass.

Nun meine Frage an Sie, besteht eine gewisse Chance Ihrem VFW beizutreten, auch wenn ich im absolutem Anfangsstadium der Flugschule von Falcon 4.0 Allied Force stehe?

Zu meiner Person:
Name: Jörn Klaus (gerufen von meinen näheren Mitmenschen „JK“)
Alter: 37
Wohnort: Neuss
Geplanter Callsign: Freystein
Hobbys: GSF 1200, Computer, Altbier

Ich hoffe ich konnte einen kurzen Eindruck zu meiner Person hinterlassen, und komme somit auch schon zum Schluß, und bedanke mich bei Ihnen. Und würde mich über eine positive Antwort Ihrer Seite aus sehr freuen. Offen gebliebene Fragen werde ich selbstverständlich beantworten.

Ich verbleibe somit,
In Besten Grüssen & eine erfolgreiche Woche

Jörn Klaus
Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JayKay« (22. Juli 2009, 00:54)


2

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:32

Moin Jörn,

es freut uns immer wenn sich jemand neu für unseren Falken begeistert.
Am besten wir machen mal einen Termin aus zu dem wir uns in Teamspeak treffen und Dich und dein System onlinetauglich machen.
Der Rest ergibt sich dann :-)
Yippieayee...

Viper
C/O 47th VFS


TOMCAT

DragonFighter

Beiträge: 690

Wohnort: Berlin - Spandau

Beruf: Personal Feldwebel

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:43

Hallo Jörn,

your´e welcome:thump: Hier wird dir geholfen:-)
Viper hat schon alles geschrieben und die Zugangsdaten für den Team Speak hast du sicherlich auch schon gefunden.

Grüße

Nicht alle Jagdpiloten fliegen Jagdflugzeuge
Jagdpilot ist keine Beruf - Jagdpilot ist eine Einstellung.
Pete "BOMMER" Bonani

4

Mittwoch, 22. Juli 2009, 00:07

Hallo Jörn!

Herzlich willkommen!
Helfe dir immer gerne dich mit dem Falcon vertraut zu machen!

Schlage mal morgen Mi um 20 Uhr in TS vor.
Denke mal Teamspeak sagt dir was.
Um in unseren TS Server zu kommen klickst am besten auf unserer HP oder hier auf TALK NOW

Also sag Bescheid, vielleicht gesellt sich ja dann noch der eine oder andere unserer Staffel dazu...

Grüße Eagle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eagle« (22. Juli 2009, 00:29)


5

Mittwoch, 22. Juli 2009, 00:51

Hallo Zusammen,

Besten Dank für die schnellen Antworten. :smile:

Ich werde Mittwoch gegen 21:00 Uhr das TS besuchen kommen. Leider kann ich nicht früher Online kommen, da dies mein Dienst in dieser Woche nicht zulässt.

Danke für die angebotene Hilfe, ich werde sie nutzen... :cool:

Ich traue mir einfach mal die offene Umgangsform zu nutzen, und sage; Wir hören uns dann im TS. Ich freu mich drauf.

Beste Grüsse
JK
Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JayKay« (22. Juli 2009, 00:52)


6

Mittwoch, 22. Juli 2009, 07:29

Moin Jörn,
auch von mir ein herzlich Wilkommen bei uns.

Scuba

TOMCAT

DragonFighter

Beiträge: 690

Wohnort: Berlin - Spandau

Beruf: Personal Feldwebel

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. Juli 2009, 07:43

Moin Jörn,

Eagle und ich werden dich auf jedenfall erwarten. Freuen uns aufs kennelernen.
Das mit deiner Ungezwungenheit ist kein Problem sondern sogar Richtig. Wir sind
zwar eine VFS - Virtuell Fighter Squadron - aber wir sind nicht
MILITÄR sondern FAMILIÄR :-). Nichts desto Trotz hat uns deine Art der Bewerbung schierweg den Airstrip unter dem Fahrwerk weggezogen:thump: . So hat sich noch keiner hier beworben. Hat was imposantes:thump:

So nun genug der Vorworte....wir sehn uns heut abend und besprechen alles weitere im TS.

Erfolgreichen Tag:thump:

Nicht alle Jagdpiloten fliegen Jagdflugzeuge
Jagdpilot ist keine Beruf - Jagdpilot ist eine Einstellung.
Pete "BOMMER" Bonani

8

Mittwoch, 22. Juli 2009, 07:52

Hallo Freystein (ich steh mehr auf die Callsigns als auf die Realvornamen)!

Sehr schöne Vorstellung.

Bin gleich 5cm gewachsen, weil mit Sie spricht mich alten Knacker ja keiner mehr an.

Bei Eagle musst du nur aufpassen, dass er nicht zu schnell wird, der muss sich erst wieder an das langsame fliegen gewöhnen.

Ansonsten schau dir das mal heute abend an, du wirst sehen, online macht das nochmal mehr Spaß.

Bis Bald.

Läufer kommen niemals an
Ich laufe nicht, um zu gewinnen, ich gewinne durch das Laufen

9

Mittwoch, 22. Juli 2009, 08:37

Hallo herzlich willkommen ins unseren geheiligten Hangars hehehe

Stimmt schon, das war bisher die förmlichste Bewerbung die wir erhalten haben.

Im Prinzip wurde alles schon gesagt wie zum Beispiel

- wir sind locker
- familiär
- im Durchschnitt kaum noch flugfähig da zu alt (Opa Reno harharhar :rofl:)
- bei uns dreht sich hauptsächlich um uns und nebenher um Falcon, das nun schon seit über 10 Jahren!!!
- unserer Staffel fliegt um Spaß zu haben, natürlich wollen wir schon mehr oder weniger realistisch fliegen, aber der Spaß steht immer im Vordergrund!


Achja, you can say you to me - soll heißen wir sind eine Familie und keine Firma und wir pflegen eine freunschaftliche und herzliche Gemeinschaft.
Stell Dir vor es wäre Training und keiner geht hin!

10

Mittwoch, 22. Juli 2009, 08:40

Zitat

Original von Westy
- im Durchschnitt kaum noch flugfähig da zu alt (Opa Reno harharhar :rofl:)

Erzähl sowas nicht so laut, rein biologisch wären meine beiden Töchter schon soweit, Kerle habe ich auch schon im Haus. Der Kleine telefoniert auch schon stundenlang mit den Weibern.

Wie hieß mal so ein Werbesolgan, nix ist unmöglich.

Läufer kommen niemals an
Ich laufe nicht, um zu gewinnen, ich gewinne durch das Laufen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reno« (22. Juli 2009, 08:41)


11

Mittwoch, 22. Juli 2009, 08:47

naja in unserer Jugend wurden wir geschimpft da wir zu lange das Telefon blockierten und die Telefonkosten in die Höhe jagdten!

Heute gibt es ja zum Glück Telefonflat´s
Stell Dir vor es wäre Training und keiner geht hin!

12

Mittwoch, 22. Juli 2009, 09:05

Da hast du schon recht, nur meinte mein Sohn, das gilt auch für Handygespräche.

So hat mir seine Weibergeschichten schon 50EUR gekostet.

Ab jetzt muss er es aber selber zahlen, wenn er wieder so einen Schmarrn macht :tongue:

Läufer kommen niemals an
Ich laufe nicht, um zu gewinnen, ich gewinne durch das Laufen

13

Mittwoch, 22. Juli 2009, 09:36

Jaja, unsere Opa´s ... hehe ;-)

Um beim Thema zu bleiben.

Erzähle mal,

Falcon schon installiert?
Evt. schon einen ersten Flug gemacht?
Ausrüstung? (welchen Joystick andere Hardware usw.)
Was fürn Pc und Internetanbindung?
Schon ein erstes Mal ins deutsche Handbuch geschmöckert?
Findest du auf unserer HP zum download.
Das sollte nämlich die nächsten Wochen dein bester Freund werden... hehe
Nach dem allgemein gültigen Satz RTFM

Heute 21 Uhr passt!

Grüße Eagle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eagle« (22. Juli 2009, 09:37)


14

Mittwoch, 22. Juli 2009, 11:18

Hallo Zusammen,

Falcon hab ich bereits installiert, muss aber noch ein wenig testen in den Einstellungen um den Flugsim flüssig auf meiner Hardware zum laufen zu bekommen.
Wo ich bei Hardware wäre:
z.Z. spielt sich alles auf meinen Laptop Amilo Xi 2528 von Fujitsu-Siemens ab, anbei eine Maus, ein Headset der Marke Sennheiser sowie einen Joystick von Thrustmaster "Top Gun Fox 2 Pro USB". Wobei ich anmerken möchte das dieser JS wohl eher etwas ungenau in seinen Axen und Ruder ist, und ich schon ein Auge auf einen neuen
"Saitek X52 Pro Flight Control System Joystick" geworfen habe.

Meine I-Net Verbindung ist stabil und zuverlässig von Vodafone mit einer 6000er Leitung installiert.

Im Handbuch bin ich gerade mit der Seite 22 beschäftigt ..."Rampstart" ;-)

Ansonsten habe ich meinen Joystick ausgiebig getestet in Trainingsmission 1 "Freier Flug", nebenbei hab ich den Falcon auch schon mal mit einem wackeligen "Take Off" in die Lüfte schwingen können...
Nunja einen Landeanflug hab ich ebenfalls ausprobiert, ...aber irgentwie bricht mir das Fahrwerk zu schnell weg... :pleased:
Wie oben schon erwähnt, bin ich gerade dabei Schalter Hebel Knöpfe, ...viele Schalter Hebel Knöpfe zu suchen & zu finden und deren Funktion zu verstehen... ;-)

Das deutsche Handbuch hab ich mir am Montag schon angedruckt, und war erstaunt wie "mächtig" es doch ist... ...es hat zwei dicke Ordner in Beschlag genommen.

Ich möchte Euch nochmals für eure freundschaftlichen und offenen Antworten danken. Dadurch wurde mein Entschluß gefestigt... "Ich werde es schaffen" :smoke:


Beste Grüsse
Freystein <JK>
Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JayKay« (22. Juli 2009, 11:21)


15

Mittwoch, 22. Juli 2009, 12:17

Zitat

Original von Freystein
Das deutsche Handbuch hab ich mir am Montag schon angedruckt, und war erstaunt wie "mächtig" es doch ist... ...es hat zwei dicke Ordner in Beschlag genommen.

Ich möchte Euch nochmals für eure freundschaftlichen und offenen Antworten danken. Dadurch wurde mein Entschluß gefestigt... "Ich werde es schaffen"

Na das hört sich doch gut an.
Tja das Handbuch, da muss man einfach durch und das dauerd halt ein paar Wochen...
Aber mit unserer Hilfe wird es dir um einiges leichter fallen... :thump:

Na dann bis heut Abend,

Grüße Eagle

TOMCAT

DragonFighter

Beiträge: 690

Wohnort: Berlin - Spandau

Beruf: Personal Feldwebel

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. Juli 2009, 12:21

Hallo Jörn,

mit der Wahl sich ein HOTAS System (Hand On Throttle And Stick) zuzulegen machst du nix verkehrt, da sich auf so einer Combo ne Menge Tastaturbefehle legen lassen die die Arbeit im alltäglichen Flugbetrieb unheimlich erkeichtern.

Mit dem Landen hatte wohl jeder Probleme der vorher noch nie einen Simulator bedient hat. Aber das bekommen wir schnell in den Griff und du wirst sehen, dein Verschleiß an Fahrwerken wird sich quasi gegen Null reduzieren:thump:

Zum Handbuch: Ja das is fett, aber nix gegen das einer echten F-16:-). Lesen musst du es leider trotzdem...und das bestimmt auch mehrmals...es ließt sich aber spannender als Tolstois "Krieg und Frieden" Und noch ein Vorteil hat es...du kannst zwischen den Kapiteln auch Selbserfahrung sammeln.

Ansonten hilft wie immer: Fragen, Fragen, Fragen! Den wer viel fragt, bekommt viel Antwort.

Grüße

Nicht alle Jagdpiloten fliegen Jagdflugzeuge
Jagdpilot ist keine Beruf - Jagdpilot ist eine Einstellung.
Pete "BOMMER" Bonani

17

Donnerstag, 23. Juli 2009, 12:47

Hallo Zusammen,

ich wollte mich für die Zeit die ihr für mich gestern abend genommen habt, bedanken...:smile:

Ihr seid echt nette Leute, und ich denke es ist der richtige Weg für mich das Ziel zu haben, mit Euch gemeinsam erfolgreich Events zu bestreiten.

Mein erster Onlinflug mit Nik war auch super, obwohl er nicht geendet ist wir er eigentlich sollte... :thump:

Nun denn, wir sehen uns dann online bzw. hören uns im TS :pleased:


Beste Grüsse & einen erfolgreichen Tag
JK
Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde.

18

Donnerstag, 23. Juli 2009, 20:57

... runter kommen sie alle :smoke:
Stell Dir vor es wäre Training und keiner geht hin!

19

Freitag, 24. Juli 2009, 06:37

Dem kann man nicht wiedersprechen. Obwohl sich einige von Zeit zu Zeit ganz schön dagegen wehren :rofl:

20

Freitag, 24. Juli 2009, 22:36

Hallo Zusammen,

aufgrund des Hinweises von Nik zum Thema "Paten" für mich, würde ich gerne vorschlagen, dass mich Tomcat vorerst unter seine Fittige nimmt...
Was haltet ihr davon, und wäre es ok für euch?

So nach und nach würde dann Jeder von Euch in den Genuss kommen meine Flugkünste zu beobachten, um mich evtl. zu belehren... :pleased:

Achja, ich hab die Staffelregeln durchgelesen und werde diese selbstverständlich, falls ich später volles Mitglied sein darf, akzeptieren und wahrnehmen.

sodelle,
Beste Grüsse
JK
Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde.