Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 47th Dragonfighters. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nik

DragonFighter

  • »nik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 118

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. März 2018, 15:35

Final Version Baltic Theater

Tom hat es tatsächlich geschafft, in einer sehr kurzen Zeit von 2 Jahren das innovativste Falcon Theater auf die Beine zu stellen, vielen Dank für dieses großartige Werk. Natürlich geht mein Dank an die 3D Künstler, wie Tom sie nannte und allen Piloten, die bei der Entwicklung mitgeholfen haben.

Werde ein paar Tests durchführen und hoffe auf eure Hilfe, damit dieses Theater bald bei uns eingeführt werden kann und weiter ein fester Bestandteil unser Staffel sein wird.

Vielen Dank Tom!


ADDON BALTIC

Deutscher Text zur Finalen Version (Das Original findet ihr hier.)

Baltic ist ein kleiner Theater Mod für Falcon BMS 4.33. Das Szenario deckt Dänemark und Teile Südschwedens, Nordpolens und Deutschlands ab. Das Gebiet ist sehr wichtig für Wirtschaft und Handel. Große Seehäfen, Hersteller und Städte sind dort präsent. Die russischen Vorstöße im internationalen Luftraum über die Ostsee haben zugenommen, als sich die Beziehungen zwischen dem Westen und Moskau im Jahr 2014 als Teil der diplomatischen Auswirkungen der Revolution und des darauf folgenden Konflikts in der Ukraine verschlechterten.

Der Plan war, realistische Flugbasen und eine europäische Umgebung für Falcon BMS zu schaffen. Bedeutende Gebäude wie Fernsehtürme wurden platziert, um Original-VFR-Charts zu folgen. Der Anfang der Entwicklung war im April 2016. So ist das Theater zwei Jahre alt. Es hat einige nette Eigenschaften:
- große Städte
- Hochauflösende Bodentexturen basierend auf Satellitenfotos
- Hunderte von neuen Low-Poly-3D-Objekten
- Towervoices für die wichtigsten Airbasen
- Neue Skins und Flugzeugmodelle
- 3 Kampagnen für die Ostsee
- neue Modelle für Fahrzeuge und SAMs
- neue Schiffsmodelle
- realistische Luftwaffenstützpunkte

Installieren

Laden Sie Baltic herunter und entpacken Sie es. Kopiere den Ordner in deine Falcon-Installation.
Ändern Sie den Eintrag in die Datei theater.LST.

Sollte sein:

# LIST OF ALL KNONW THEATERS
Add-On Israel\Terrdata\theaterdefinition\Israel.tdf
Terrdata\theaterdefinition\Korea KTO.tdf
Add-On Korea TvT\Terrdata\theaterdefinition-v3.61\Korea_TvT_v3.61.tdf
Add-On Korea Strong DPRK\Terrdata\theaterdefinition\Korea Strong DPRK.tdf
Add-On Baltic\Terrdata\theaterdefinition\BALTIC.tdf

Tipp`s
Gehe zum Falcon Setup und ändere "object density" to factor "5" für die Campaign.
Speichern Sie den Fortschritt nach jedem Flug in der Campaign.


Vielen Dank an alle Entwickler und 3D-Künstler! Genießen Sie die Ostsee und haben Sie gute Flüge!

Cheers
Tom

Werft mal nur einen Blick auf den Himmel. Screenshot von meinem ersten Start.

:8: :8: :8:



»nik« hat folgendes Bild angehängt:
  • baltic.JPG
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

Es hat sich 1 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Breaker

2

Sonntag, 18. März 2018, 17:59

Hi Nik
Ich bin schon seit gut 2 Stunden dabei es mir runterzuladen. Ich finds klasse. Hab mich auch bedankt. Ist das jetzt auch von Tom? Und ist das ein Nachfolger fürs Ostsee-Theater oder droht dem auch das gleiche Schicksal wie dem OS Theater. Wäre schade...
Salut
BREAKER

3

Sonntag, 18. März 2018, 20:58

Hi,

ja- das Baltic ist auch von uns. Ist im Grunde das Ostsee. Aber viele meinten, dass eine deutsche Bezeichnung in einem internationalem Umfeld eher "arrogant" wirkt. Und unter "Baltic" kann sich eben auch ein Italiener etwas vorstellen.
Was das Schicksal angeht: Das ist die Final-Version! Wir MÜSSEN auf die nächste BMS Version warten- Da führt kein Weg daran vorbei. Wäre das Baltic-Theater auf die nächste BMS-Version übertragbar, starten wir natürlich sofort wieder mit der Arbeit- Ist doch Ehrensache!

Cheers
Tom

Es haben sich 2 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Breaker, Bumerang

4

Sonntag, 18. März 2018, 22:36

Na dann drücken wir uns mal die Daumen das s das passt :-) :8:
Yippieayee...

Viper
C/O 47th VFS


Es hat sich 1 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom Catz

Bumerang

DragonFighter

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. März 2018, 09:25

Ganz herzlichen Dank an Tom Catz!!!

Habs gestern Abend noch gesaugt und einen schnellen Testflug durchgeführt.
Sofort sind mir die RWR Aufschalt- Markierungen im HUD aufgefallen. :8:

Alles läuft sehr flüssig und sieht fantastisch aus!
Ein geiles Theater!!! :6:
Bumerang ;)
X/O 47th VFS



Es haben sich 2 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nik, Tom Catz

6

Dienstag, 20. März 2018, 13:56

Hallo,

das Baltic Theater ist released und ich bin etwas verwirrt:

Ich hatte mit deutlicher Kritik und Zerriss gerechnet. Ich war der Meinung, die Jungs im BMS Forum würden es schlicht niederschreiben und Warnungen aussprechen. "Installiert das bloß nicht! Totaler Bullshit. Schlechtestes Theater ever!" Nun, diese Reaktionen blieben aus. Statt dessen waren die Posts bisher überwiegend positiv. Viele Piloten schrieben, dass sie die Grafik als sehr gut empfinden, dass die Kampagnen funktionieren und dass sie viel Spass hatten.
Also entweder: Die negativ- getunten BMS-Freunde haben keine Lust, in die Tasten zu hauen. Oder ein Großteil der Community hat den Aufbau und die Philosophie dieser Arbeit verstanden. Aber das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen ....

However: Abgesehen davon, dass ich mal wieder Bloodhounds meisterliche Skins sträflich vergessen habe (3 Buggreports in 3 Foren plus diverse PM`s sind nicht überschaubar) , bin ich wirklich felsenfest davon überzeugt, dass das Theater soweit komplett, vollständig und vor allem stabil ist. Bedenkt man, dass dieses Werk nicht einmal 2 Jahre alt ist und mit jeder bestehenden Regel des Theaterbaus gebrochen hat, kann man nur fassungslos genießen.

Dieses Theater wird (nach meiner jetzigen Auffassung) schon bald im Nichts verschwinden. Mit der neusten Version von BMS werden neue Regeln geschaffen, die die alten Theater nicht mehr erfüllen. Aber die Community hat ganz klar und offensichtlich gezeigt, was sie von einem Simulator in Zukunft erwartet. Vorbei sind die Zeiten, wo klobige 3D Modelle als Battle-Geschossfang umher-schlichen. Vorbei sind die Zeiten wo schlecht gemachte Häuser-Modelle sinn- und planlos in der Gegend umherstanden. Losgelöst von allen Bodenbeschaffenheiten und Texturen. Die User möchten eine plausible, vernünftig aussehende und realistische Umgebung. Das Baltic (ehemals Ostsee) hat bewiesen, das ein paar Freaks, ohne Studium oder Fachwissen- nur mit purer Liebe und Freude am virtuellem Fliegen und Fleiß , in relativ kurzer Zeit ein Theater kreieren können, dass Maßstäbe setzt!

Ich möchte mich bei allen Testern und Entwicklern bedanken. Bloodhound war der Erste, der das Theater gesehen hatte. Hätte Stefan damals gesagt: " Lass ma bleiben- Das wird nix". Ich hätte das Projekt nicht weiter verfolgt. Seine Meinung ist mir sehr wichtig. (Und das heißt schon was denn ich bin absolut beratungsresistent!)
Martin MadDoc kam auf die Idee, die Tower Voices neu aufzunehmen. Er hat in stundenlanger Kleinarbeit alle Sounds zusammengeschnitten und gepackt. Bloodhound und seine Frau haben die Sounds in unendlicher Kleinarbeit aufgenommen. Alpha hat aufwendig Karten erstellt, Frequenzen ermittelt und mühevoll eingearbeitet. Ganze Staffeln, zum Beispiel die Dragon Fighter oder die S-RDAFs haben in unzähligen Missionen das Theater getestet. Doch auch in der VJS-161 haben alle Piloten bereitwillig jedes Update immer und immer wieder über sich ergehen lassen. Nik war niemals zu müde, das Theater zu präsentieren und Ideen einzubringen. So viele Menschen haben sich in den Dienst dieser Sache gestellt und ich bin wirklich stolz auf das Erreichte.

Jungs - DANKE!

Danke für Euer Vertrauen, Eure Zeit und Eure Motivation. Ich hoffe, ich darf Euch eines Tages alle persönlich sehen. Und ja: ich gebe ein paar Drinks aus! Vielen Dank ...


Euer Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom Catz« (20. März 2018, 23:40)


Es haben sich 9 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Breaker, Bumerang, Hummer, Korbi, Maverick, Monkey, nik, Odin, Shooter

nik

DragonFighter

  • »nik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 118

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. März 2018, 12:57

Hi Tom,

Zitat

Oder ein Großteil der Community hat den Aufbau und die Philosophie dieser Arbeit verstanden.
Genau das ist bei mir gleich zum Beginn passiert und warum soll diese Einsicht nicht auch bei anderen erfolgen. Es freut mich sehr, dass du jetzt die Früchte deiner Arbeit ernten kannst, das gilt natürlich auch für die von dir aufgezählten Piloten, die sich mit ihrem know how eingebracht haben.

Dann schreibst du, dass beim neuen BMS andere Kriterien geschaffen werden und dein Meisterwerk nicht 1 : 1 umgesetzt werden kann, glaub mir, wenn sie bei der neuen BMS Version nur eine einzige deiner Innovationen vergessen, dann taugen die neuen BMS Theater nichts. Bauen sie dagegen alle Innovationen ein, dann haben wir eine Topsimulation. Hoffe sehr, dass das Baltic Theater (erinnerst du dich noch an den Namen meines ersten Videos? s.u.) ein fester Bestandteil wird, wenn nicht, werde ich dir solange in den Ohren liegen, damit du dich noch einmal ans „Innovatieren“ setzt. :D

Zum ersten Mal hoffe ich, dass die berühmten 14 Falcontage sehr lange dauern, um das Theater ausreichend zu genießen. :lol:

Und ich hoffe sehr, wir sehen uns demnächst bei dir am Flugplatz. ;)

Danke Tom



Gruß
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.