Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 47th Dragonfighters. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Montag, 28. Oktober 2013, 12:42

Da ist aber nicht mehr viel Unterschied zur echten F16 :8:

Mein voller Respekt vor dieser Aufgabe. Klasse Ergebnis.

Läufer kommen niemals an
Ich laufe nicht, um zu gewinnen, ich gewinne durch das Laufen

102

Montag, 28. Oktober 2013, 18:32

Der Unterschied is schon noch da.. aber genau so Arbeiten sind ein absolut gutes Argument dafür farbige Kabel zu verwenden und immer mitzuschreiben was wo dran ist :D Sieht klasse aus :8:

nik

DragonFighter

Beiträge: 8 118

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

103

Montag, 28. Oktober 2013, 18:58

Da wünsche ich mir ein Cockpit in Can-Bus Technik, aber ich habe ja nicht einmal ein ICP, von dem ich schon Jahre die Bauteile hier liegen habe. Platte mit Rafi Tastern, Controler usw. :9: Aber jetzt schwenke ich erst einmal auf ein Helios Cockpit und das hat nur zwei Kabel und die sind plug and play. ;)
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 09:03

So, nach zwei Tagen in der maintanance ist das neue ICP eingebaut.
Den Vorbau habe ich natürlich wieder aus meinem Lieblingswerkstoff Hobbycolor gefertigt.






Kleines Gimmik:
Um an den primären Center USB Hub zu kommen, kann der hintere Teil hochgeklappt werden.

Zudem konnte ich bei der Aktion die innneren Werte neu ordnen. Die Kabelführung in der Centerkonsole ist jetzt nicht mehr ganz so chaotisch.
Bumerang ;)
X/O 47th VFS



nik

DragonFighter

Beiträge: 8 118

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 10:12

Du hast es wieder in einer Klarheit aufgebaut, da kann nicht einmal die echte F-16 gegen anstinken. :8:
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

Korbi

DragonFighter

Beiträge: 1 823

Wohnort: Bayern

Beruf: Feuerwehrbeamter

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 17:30

Dear Community of the 47th VFS,

i'am proud, to announce my personal Pitbuilder,
of the Year 2013:

The best Pitbuilder in 2013 is...

Bumerang
:8:
Congratulations!


Viele Grüße ;)

"Korbi"
F/O - 47th VFS Dragonfighters

107

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 18:22

Saubere Arbeit, geht ja :)

opasi

Master Sergeant

Beiträge: 56

Wohnort: Stmk,Österreich

  • Nachricht senden

108

Samstag, 2. November 2013, 15:58

Sieht toll aus, Bummerang. :6:

Wo bekomme ich bitte das Hobbycolor her, hab ich bei unseren Baumärkten noch nicht gesehen, ich möchte mir gerne das das Clareshield für die Mittelkonsole basteln. 8)

lg.opasi ;)

Jeder Tag ist ein Guter Tag.

Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

109

Samstag, 2. November 2013, 16:32

Hm also ich habs aus dem Baumarkt (Hornbach). Steht gleich neben dem Plexiglas.
Gibt es aber bestimmt auch im Internet.
Bumerang ;)
X/O 47th VFS



110

Sonntag, 3. November 2013, 10:17

Zur Info - Acrylglas ist kratzfester und kann man günstig sogar über ebay im Zuschnitt bekommen. Dieses Hobbyglas vom Baumarkt kann man leichter zuschneiden, ist elastischer, aber auch weicher und verkratz dadurch schneller
Stell Dir vor es wäre Training und keiner geht hin!

Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 3. November 2013, 11:12

Zur Info - Acrylglas ist kratzfester und kann man günstig sogar über ebay im Zuschnitt bekommen. Dieses Hobbyglas vom Baumarkt kann man leichter zuschneiden, ist elastischer, aber auch weicher und verkratz dadurch schneller
Nicht das es zu Irritation kommt. Hobbyglas habe ich als Plexiglas bezeichnet.



Hobbbycolor ist noch ein etwas anderes Material!





Bumerang ;)
X/O 47th VFS



opasi

Master Sergeant

Beiträge: 56

Wohnort: Stmk,Österreich

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 7. November 2013, 17:36

Danke für die Antworten. Ich werde mich mal in unseren Baumärkten umsehen.

lg.opasi 8)

Jeder Tag ist ein Guter Tag.

Korbi

DragonFighter

Beiträge: 1 823

Wohnort: Bayern

Beruf: Feuerwehrbeamter

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 8. April 2014, 17:55

Hi Bumi,

mit welcher Farbe hast du die ICP Knöpfe nachcoloriert?
Die sind ja recht schlampig bemalt aber mit normaler Modellbaufarbe schauts richtig beka*** aus, weil das Licht durchscheint.
Viele Grüße ;)

"Korbi"
F/O - 47th VFS Dragonfighters

Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 8. April 2014, 18:05

Hi Bumi,

mit welcher Farbe hast du die ICP Knöpfe nachcoloriert?
Die sind ja recht schlampig bemalt aber mit normaler Modellbaufarbe schauts richtig beka*** aus, weil das Licht durchscheint.

Was ich grad zur Hand hatte... :D Grauen bzw. weißen normalen Acryllack.

Erst die Schrift weiß streichen und überflüssige Farbe auf einem glatten feuchten Tuch abstreifen.

Dann Außen lackieren (2x)
Bumerang ;)
X/O 47th VFS



Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 25. Januar 2015, 18:08

So nach langer Zeit gibt´s mal was Neues.
In der Zwischenzeit kann ich mit Stolz berichten, dass mein Cockpit die kleinen Kinderkrankheiten
welche den gemeinen Prototyp so plagen weitestgehend abgelegt hat.


Jetzt habe ich unter dem Schleudersitz einen Bass Shaker eingebaut.
Für diejenigen, welche jetzt nicht spontan wissen, was so ein Bass Shaker macht...
Der Bass Shaker ist wie eine Bass Box, mit dem Unterschied, dass er keine Töne sondern Vibrationen erzeugt.

Der Shaker selber kam unter die Sitzfläche.


Das Audio Signal vom PC muss deutlich verstärkt werden.
Dafür wird ein Subwoofer Verstärker benötigt.
Den habe ich ebenfalls in den Schleudersitz verbaut.
Also erst einmal ein Loch in die Rückplatte des Sitzes gesägt...


...und Subwoofer, nebenbei die Lautsprecher und ein bisschen
Schleudersitz Stuff vebaut


Den Schleudersitz habe ich dann auf eine Dämmatte wie sie für Waschmaschinen
verwendet wird gestellt, damit sich die Vibrationen nicht übermäßig auf die Umgebung
ausbreiten.


Verkabelung: Y- Klinkenkabel an den Lautsprecherausgang des PC´s. Von dort zum Subwoofer und von dort zum Bass Shaker.
Das Audio Signal vom PC scheint für den Subwoofer recht dürftig zu sein, aber nach etwas Probiererei war es dann ausreichend.
Allerdings musste ich ein paar Audiodateien aus dem BMS Sounds Ordner anpassen, dh z.B. stärkere Basswerte, tiefere Tonhöhe oder höhere Lautstärke.
Das ging recht gut mit einem kostenlosen Tool namens Audacity.


Das Ergebnis:
So hatte ich mir das vorgestellt! :8:
Bei folgenden Situation bekomme ich jetzt ein deutliche Hosenboden Feedback:
Startlauf:
Je schneller der Jet auf dem Runway beschleunigt umso mehr rappelt der Asphalt unter den Rädern. Ein sehr stimmiger Eindruck!!!
Landung:
Mindestens so gut wie der Startlauf. Sobald die Räder wieder den Boden berühren... geil!
Vulcan Bordgeschütz:
Drückt man den Trigger fängt es schön an zu vibrieren.
Bomben oder Außenlasten ausklinken.
"Gefühlsmäßig" fühlt man sich gleich leichter wenn sich was merklich vom Flügel löst!
Deep Stall:
Eins der eindrucksvollsten Erlebnisse. Bislang sah man es nur rütteln und schütteln. Jetzt passt alles zusammen. "Beängstigend" wäre hier das richtige Verb.
Air- Brakes:
Einer meiner Lieblings Shaker! Vom Segelfliegen kann ich zumindest vergleichend sagen, dass man den erhöhten Luftwiderstand so wahrnehmen kann.
Das die Bretter ausgefahren sind wird man dabei wohl auch nicht mehr vergessen...
Störkörper (Chaff/ Flare) Auswurf
Auch hier gibts ein fühlbares Feedback
Fahrwerk:
Momentan etwas sachte, aber das Einrasten des Fahrwerks beim Ausfahren fühlt man auch.


Woran ich noch arbeite...
Irgendwie habe ich noch nicht die passende Audiodatei gefunden, welche für den Nachbrenner eingesetzt wird.
Den möchte ich gerne noch fühlen.


Fazit: Sehr empfehlenswert diese 4te Dimension!!! :8: :8: :8:









Bumerang ;)
X/O 47th VFS



nik

DragonFighter

Beiträge: 8 118

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 25. Januar 2015, 18:37

Genial gedacht und genial gemacht, den Sinnen einen Streich zu spielen.

Paß aber auf deine Eier auf, die Schale ist dünn. :5: :D :9:
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

schmost

DragonFighter

Beiträge: 885

Wohnort: Hannover

Beruf: echter Freund und Helfer

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 5. Februar 2015, 07:39

den Bass Shaker habe ich auch schon rumliegen, kam aber leider noch nicht zum ausprobieren... laut Rightstuff soll es genial sein, kann also vom Hören-Sagen deinen Eindrücken nur beiflichten ;-)

Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 28. Juni 2015, 19:11

UPGRADE

Bislang fehlte mir noch ein wenig das Gefühl mich in ein enges F-16 Cockpit zu setzten.
Daher habe ich jetzt die Cockpitwandung hochgezogen, was das Gefühl "das Cockpit anzuziehen" doch deutlich verbessert.

Die Umsetzung war dank Hobbycolor keine große Sache. :8:











Bumerang ;)
X/O 47th VFS


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bumerang« (28. Juni 2015, 19:17)


119

Sonntag, 28. Juni 2015, 20:15

Coole Sache.
Ich bastel grad an der Überholung meines Sitzes.

eine Pappmodell-Beta gibts schon :-)

Yippieayee...

Viper
C/O 47th VFS


Shooter

DragonFighter

Beiträge: 325

Wohnort: Roßbach in Ober Österreich

Beruf: Metal verarbeitung

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 28. Juni 2015, 21:42

Sieht gut aus :8: neidisch bin.

Wer baut jetzt mein Pit :5:

Ähnliche Themen