Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 47th Dragonfighters. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 8. Februar 2013, 20:57

Es wird, es wird !!!!

Gefällt mir sehr gut :) gute alte Nikotinschleuder *fg*

Gruß an alle

Biting Bee

Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 14. Februar 2013, 11:39

Guard Switch

die Kleinigkeiten für Zwischendurch.... :9:

Herzlichen Dank unbekannterweise an Rama für die Anleitung.

Guard Switch aus Alublech gefertigt.



Anleitung
Bumerang ;)
X/O 47th VFS



Korbi

DragonFighter

Beiträge: 1 823

Wohnort: Bayern

Beruf: Feuerwehrbeamter

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 14. Februar 2013, 20:51

Wow genial, aber die Switches müssen ja ein Vermögen gekostet haben :8: :8:
Viele Grüße ;)

"Korbi"
F/O - 47th VFS Dragonfighters

Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 12. März 2013, 09:04

UPDATE 3

Throttle & Stick


Wenn es nicht zu Komplikationen beim Stick (technischer Defekt) gekommen wäre, könnte man den Umbau als keine allzu große Herausforderung beschreiben.
Zusätzlich zum Stick Defekt kam dann noch, dass ich mir ein Trimm Poti des FSS abgebrochen hatte. Aber Ende gut, Alles gut.





Bumerang ;)
X/O 47th VFS



Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 12. März 2013, 09:28

Die Umsetzung des Throttles war schon eine ganz andere Herausforderung und das Komplizierteste was ich bislang für den Simulator gebaut habe.
Zudem stand ich in der 3wöchigen Bauzeit unter einem gewissen Zeitdruck, da meine F-16 ohne dieses primäre Eingabegerät im Hangar bleiben musste.
Der Throttle sollte in seiner Funktion nahe an da Vorbild ranführen. Allerdings wollte ich für die Führung keinen Kasten auf das Panel bauen.
Somit entschloss ich mich die Rastung für den Idle Cutoff und den Nachbrenner unsichtbar nach unten zu verlegen.
Dazu musste ich einen Kabelzug integrieren.
Wenn der Griff angehoben wird, zieht er mit dem Kabel einen Stift nach oben, damit man über die Sperren kommt.

Normalerweise habe ich einen fertigen Plan wenn ich etwas baue. Der Throttle Umbau war für mich allerdings wirkliches Neuland und so musste vieles während der Bauphase erst entwickelt werden...
Bsp:
Um das Frixions Rad funktionell zu bauen, entschloss ich mich die Achse des Throttles unbeweglich zu gestalten. Als sich der erste Stolz über die gelungene Funktion etwas gelegt hatte drängte sich die Frage auf, wo denn jetzt das Poti die Drehung des Throttle abgreifen sollte...
Ich musste mich also von Problem zu Problem hangeln, aber letztendlich hat es geklappt.


Als erstes war wieder Sägen, Feilen und Schmiergeln angesagt..



erste Bauphase



Die Mechanik für Idle cut off und AB


und geschlossen


Anfügen des Griffes
Bumerang ;)
X/O 47th VFS


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bumerang« (12. März 2013, 09:44)


Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 12. März 2013, 09:38

Verwindungssteifheit durch 1,5mm Alublech


Das Poti musste wieder auf die Achse gebracht werden.



Idle Detent


und im fertigen Zustand


So fertig!!!
Hier ein kleines Video
Bumerang ;)
X/O 47th VFS


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bumerang« (8. September 2014, 07:05)


47

Dienstag, 12. März 2013, 09:47

Wow, Respekt.

Läufer kommen niemals an
Ich laufe nicht, um zu gewinnen, ich gewinne durch das Laufen

Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 12. März 2013, 09:53

Ansicht der Kabelführung


Neuer Stellplatz.

Endlich wieder fliegen.
Die zugebilligten Zwei m2 im Wohnzimmer.

Bumerang ;)
X/O 47th VFS


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bumerang« (12. März 2013, 10:32)


Korbi

DragonFighter

Beiträge: 1 823

Wohnort: Bayern

Beruf: Feuerwehrbeamter

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 12. März 2013, 14:50

Wow, einfach nur geniale Idee :8: :8: :8:

... und natürlich wie immer, professionell verarbeitet :8:
Viele Grüße ;)

"Korbi"
F/O - 47th VFS Dragonfighters

50

Dienstag, 12. März 2013, 17:28

Sehr gute Ideen, toll umgesetzt :D Ich bin on tour
Stell Dir vor es wäre Training und keiner geht hin!

51

Mittwoch, 13. März 2013, 00:03

Sieht klasse aus :) :8:

Eventuell könntest am Hebel oben wo die Kabel rein gehen und du das Alu.-Blech hast noch nen Art Kantenschutz dran machen, die Kabel sind sonst ziemlich schnell durchgescheuert vom anhaben :3:

Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 23. April 2013, 09:03

UPDATE 4

Das rechte Seitenpanel ist fertig geworden!


Das KY-58 Radio ist ja Simulationstechnisch nicht umgesetzt.
Daher habe ich es etwas zweckentfremdet:


Linker oberer Drehschalter:
Die VHF PTT Taste auf dem Throttle kann umgeschaltet werden auf: Teamspeak, Lobby und IVC VHF.
Dafür musste der VHF Taster technisch vom Cougar getrennt werden. Er läuft jetzt über einen Pokeye Controller.

Connector Mitte:
Hier können externe Audioquellen z.B. Ipod, Funkgerät, Aufnahmegerät für IN und OUT angeschlossen werden.

Rechter oberer Drehschalter:
Hier kann gewählt werden, ob die externe Audioquelle über Teamspeak IVC UHF oder IVC VHF an die Mitspieler übertragen wird.

Linker unterer Drehknopf:
Stereopotentiometer zur Regelung der Systemlautstärke

Roter Leuchtdruckschalter Mitte:
Schaltet zwischen Mikrofon des Headsets und externen Audioquelle (IN) um. Außerdem wird auf Dauersenden geschaltet.

Rechts unterer Drehschalter:
Bestimmt, ob Audio über das Headset, über Lautsprecher, oder Beides ausgegeben wird.

Unter dem KY-58 habe ich ein Phantasie- Panel verbaut.
Anschluss des Headsets,
USB für Track-IR, USB- Stick oder Lampe
Außerdem ist hier der Anschluss vom Aces II Schleudersitz für den Eject Handle nebst Secure Lock

Die Backlight Beleuchtung

Umgesetzt durch eine einzige 10W LED Lampe in Glühlampenform
Das Ergebnis finde ich befriedigend, werde aber beim linken Panel noch ein wenig weiter experimentieren...
Bumerang ;)
X/O 47th VFS



53

Dienstag, 23. April 2013, 09:10

..super genial :8:
...wenn du sie nicht überzeugen kannst...verwirr sie ! :9:



Shark

DragonFighter

Beiträge: 636

Wohnort: R160 LEG 5.7 DME

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 23. April 2013, 10:03

Voll fett Alda!
Und du hast sie echt nicht mehr alle.....aber leider geil!

Rabbit

DragonFighter

Beiträge: 2 317

Wohnort: Bremen

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 23. April 2013, 13:17

:8: :8: :8: :8: !
damit steht " acdc" im flug nichts mehr im weg!
super genial!
salute
rabbit

What`s up, Doc ??

nik

DragonFighter

Beiträge: 8 118

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 23. April 2013, 14:12

Einfach genial. Komme mir hier gerade so vor, als würde ich im Cockpit eines Lastenseglers aus dem II WK sitzen, aber nur wenn ihre euch die Instrumente wegdenkt. :(

Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

Korbi

DragonFighter

Beiträge: 1 823

Wohnort: Bayern

Beruf: Feuerwehrbeamter

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 23. April 2013, 14:36

Der hats einfach drauf der Mann... :8: :8: :8:
Viele Grüße ;)

"Korbi"
F/O - 47th VFS Dragonfighters

Bikeman

DragonFighter

Beiträge: 442

Wohnort: Basel

Beruf: dipl. math. (pensioniert)

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 23. April 2013, 15:29

Zum neidisch werden. Einfach genial

Bumerang

DragonFighter

  • »Bumerang« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 547

Wohnort: NRW

Beruf: Augenoptiker

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 22. Mai 2013, 12:14

Je mehr das Cockpit an Gestalt annimmt, umso weniger Platz hat man für den ganzen Stuff den man so braucht.
Spätestens zum Rampstart brauche ich beispielsweise meine Tastatur nicht mehr. Wohin damit hab ich mich gefragt...
GUCKSDUHIER :D

Bumerang ;)
X/O 47th VFS



60

Mittwoch, 22. Mai 2013, 18:09

Die Idee ist echt nicht übel... was is denn das für ne Tastatur bzw. welche Abmessungen hat die? Ich fürchte ich bringe die bei mir nedd unter :(

Ähnliche Themen