Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 47th Dragonfighters. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nik

DragonFighter

  • »nik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 118

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. November 2017, 12:33

COMAO 161 VJS Mad Bulls

Schaut mal in den Flugplan und linkt euch weiter, ist eine höchst interessante Veranstaltung.
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

2

Freitag, 10. November 2017, 13:02

Hi Nik
Ich kann da nichts finden auf der Black Diamonds Seite. Muss ich mich dort registrieren?
Salute
BREAKER

nik

DragonFighter

  • »nik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 118

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. November 2017, 13:21

Hi Nik
Ich kann da nichts finden auf der Black Diamonds Seite. Muss ich mich dort registrieren?
Salute
BREAKER
Vermutlich ja, wenn du das aber nicht möchtest, nP, du wirst auch hier umfassend informiert.
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

Es hat sich 1 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Breaker

4

Dienstag, 14. November 2017, 23:08

Hi Jungs!

Das Briefing folgt hier, Anmeldung bitte im Black Diamonds Forum in der ATO. Freue mich auf rege Beteiligung!

CTT5 - November Rain

BRIEFING

Weather:

Mission Objekitves:

-destroy HALMSTAD AFB (runway and other facilities)
-destroy AAA batallion at HALMSTAD AFB

Support Assets:

- AWACS CHALIS 1

Loadouts:

COWBOY 1 2/0/2 6xBLU107 / 2 GBU 31 / 370 GAL TANK
ELVIS 2/0/2 6xAGM65D / CBU 87CEM / 370 GAL TANK
RAVEN 3 2/0/2 2xAGM88 / 370 GAL TANK
GHOST 4 6/0/0 370 GAL TANK

Ground ordnance and fuel adjustable

Timeline:

T/O
COWBOY 1 05:32:00 (SKRYDSTRUP AFB)
ELVIS 2 05:30:00 (SKRYDSTRUP AFB)
RAVEN 3 05:28:00 (SKRYDSTRUP AFB)
GHOST 4 05:22:00 (LAAGE AFB)

Holding:
COWBOY 1 05:45:17 5 MINUTES
ELVIS 2 05:43:17 5 MINUTES

Push:
COWBOY 1 05:54:28
ELVIS 2 05:52:28
RAVEN 3 05:45:28
GHOST 4 05:47:47

TOT:
05:55:00
06:05:00

Threat Analysis:
28 x MiG 29S ADDER/ALAMO/ARCHER KRISTIANSTAD AFB / READYNESS 80%
32 x Su 27 ADDER/ALAMO/ARCHER RONNEBY AFB / READYNESS 70%

SA 2
SA 3
SA 5
SA 10
SA 9
ZSU 23 SHILKA

TAC ADMIN:
- BULLS EYE: overhead HALMSTAD AFB
- One pushpoint shared by all flights
- IDM HOST: COWBOY 11 / IDM BACK UP: ELVIS 21
- MISSION COMMANDER: COWBOY 11

COMMS PLAN:
- TAC UHF 6
- INTERNAL: FLIGHT No = VHF CHANNEL (AA TACAN SAME)

ROE:
- ALL INCOMING A/C IN TARGET AREA ARE DECLARED HOSTILE - AWACS/GCI DECLARING IS RECOMMENDED

ROUTING:

https://49th.de/attachment.php?attachmen…0696679&thumb=1

https://49th.de/attachment.php?attachmen…0696694&thumb=1

https://49th.de/attachment.php?attachmen…0696764&thumb=1

Es hat sich 1 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nik

nik

DragonFighter

  • »nik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 118

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. November 2017, 10:26

Leider wurde der Flug eine Woche nach vorne verlegt und kollidiert mit unserem Einsatz Baltic Konvoi II. :(

Schlage deshalb vor, unser Einsatz wird auf den 24.11. verschoben und wir fliegen bei der 49th mit. :8:

Bitte um euer Verständnis für die Verschiebung.

Der Beginn ist in der ATO falsch angegeben, der Flug beginnt um 19 MEZ.
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

nik

DragonFighter

  • »nik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 118

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: total selbstständig

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. November 2017, 13:57

Debriefing

Die COMAO* war ein voller Erfolg. Zu allererst wieder einmal ein Lob an das oft bekrittelte Ostsee Theater v. TomCatz, nicht das kleinste Problem ist aufgetreten. Doch, ein vertikal in Theatersuppe stehendes Haar wurde gefunden. Die Towertussi hat vergessen, dass es auf Skrydstrup zwei Runways gibt. Keine Ahnung, wo die wieder ihre Gedanken hatte? :9:

Nun zum Einsatz selbst. Der Initiator Bloodhound hat geäußert, dass die TE etwas mit der heißen Nadel gestrickt war, was aber nicht merkbar war, jedoch fiel durch zeitliche Verzögerungen einiger Piloten, das Briefing etwas gehetzt aus. Auch gab es ein paar administrative Probleme, zB. mit dem TS Server der VJS 161. Das alles stand aber einem positiven Flugabend nicht im Wege.

Drei Staffeln, in einem ungewohnten Theater, mit gemischten Besatzungen, die so noch nie zusammen geflogen sind, ist eine Herausforderung. Der Einsatz wurde von allen gemeistert, mehr noch, er wurde gelobt, was so vorher nicht gedacht wurde.

Wir starteten in zwei Gruppen von Laage DE und Skrydstrup DK, eine Name, den man besser pfeifen als sprechen kann und der jedes Mal das Auswischen der Maske nach sich zog. Trafen uns dann vor der Küste von Halmstadt S und räumten erst einmal die feindliche Luftabwehr, SA-2 / 3 und anderes Kroppzeug ab, was natürlich gleich ein paar MIG-29 Schmeißfliegen auf den Plan rief, denen nachhaltig die Flügel gestutzt wurden. :5:

Auch wenn die Kommunikation nicht 100%ig war, sie war in meinen Augen so gut, dass jeder die SA hatte, die benötigt wurde. Es gab kein friendly fire, nicht einmal eine Fehlaufschaltung, also kein einziges buddy spike. Das war bei diesem bunten Haufen eine Meisterleistung.

Danach ging es an unsere Primäraufgabe, die Airbase von Halmstadt gärtnerisch neu zu gestalten. Die Runways und anderen betonierten Flächen wurden erst einmal tief und schmutzig umgepflügt. Einige Gebäude wurden gleich mit flachgelegt. Die Piloten sind dabei zwar etwas ungestüm vorgegangen, s.h., sie haben viel Lärm dabei gemacht, dass nur so der Rauch aufging. :5: :D

Wie heißt das Gegenteil vom Halali, na, als zum Nachhause Flug geblasen wurde, haben wir uns verabschiedet und sind wieder in die eigenen Nester zurückgeflogen. Verluste gab es auch, wer und wodurch weiß ich nicht.

Abschließend möchte ich mich noch bei Marco (Kolbe) bedanken, wir haben zusammen den SEAD gestellt und unseren Auftrag zu 100 % erfüllt. Daran hat er einen großen Anteil, weil mein Funk wieder einmal nicht einwandfrei funktioniert hat. Marco hat es mir leicht gemacht, uns blind zu verstehen. Nebenbei bemerkt, wir wollten schon Jahre zusammen fliegen, nun hat es endlich geklappt und es war gut. :8:

Zwei Sachen sind mir beim Debriefing aufgefallen, zuerst, bei der VJS 161 wird der Einsatz sehr differenziert ausgewertet, da spielen dann 2 Minuten zu spät eine Rolle. Das meine ich nicht negativ, im Gegenteil, erwähne es nur, weil das Debriefing bei uns ganz anders abläuft. Da schildern zuerst einmal alle Piloten der Reihe nach ihre Eindrücke, die Leads etwas detaillierter, das hat den Vorteil, dass man dabei Dinge erfährt, die den Einsatz entscheidend beeinflusst haben. Hat auch den Vorteil, dass man auch kleine Defizite erfährt und bei den anschließenden Trainings gezielt beseitigen kann. Danach wird dann die Taktik besprochen und was verbessert werden muss. In letzter Zeit geht das Verbessern müssen deutlich zurück, s.h., das Training trägt Früchte. :8:

Insgesamt ein sehr guter Einsatz und beim nächsten Mal bin ich wieder dabei, aber dann mit einem Equipment, bei dem alles stimmt. Sorry, dass ich meine F-16 noch so kurzfristig reparieren musste. War Gott oder wem auch immer sei Dank nicht alleine. :9: :1:

Der Einsatz war wieder einmal das Salz in der Suppe und wer mal eine Gourmetsuppe genießen möchte, der muss 2018 nach Buchenau kommen, da treffen sich die Sterneköche der Falconfliegerei, dort sind dann solche Flüge und noch bessere an der Tagesordnung. :6:

Bedanke mich bei allen Teilnehmern und besonders beim Initiator Bloodhound VJS 161

*COMAO heißt übrigens, Combinded Air Operation. Hat sich keiner zu fragen getraut. :9: :D

Landung auf Schkrüdschtrup, auf Polnisch, Spridowatzni Spridullni


Die Piloten
Nik
CsO/ret 47th NRF



Alles lief nach Plan, nur der Plan war scheiße.

Es haben sich 3 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bumerang, Monkey, Wildhog

7

Mittwoch, 29. November 2017, 22:25

Ctt 6

Moin liebe Lüt,

bald geht es weiter mit unserem taktischem Hochwerttraining!

in Hauptproblem stellt im Dezember die Terminfindung dar, tatsächlich bleibt mir nur noch der 22.12. und mit Abstrichen der 15.12.offen.

Bitte hier Termine bestätigen.

Theater:

KTO

TASK:

COMAO

Zahl der Piloten:

min 12 max 16

Briefing folgt hier, bitte dann in die ATO der Black Diamonds eintragen.

An dieser Stelle eine Interessenabfrage, beim letzten Flug wurde der Wunsch eines gestickten Patches zur CTT-Reihe geäußert, den gebe ich nun weiter, wer möchte einen CCT Patch erwerben?

Preis erfolgt in den nächsten Tagen, schätze aber bei der Abnahme von ca. 10 -15 Stück bewegen wir uns bei etwa 6-7€/Stück.

Da wir international fliegen werden noch Flaggen angepasst.
»Bloodhound161« hat folgendes Bild angehängt:
  • CCT.jpg

Es hat sich 1 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nik

Wildhog

DragonFighter

Beiträge: 168

Wohnort: Im schönen Land Brandenburg

Beruf: Feuerwehrbeamter und Rettungsassistent

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. Dezember 2017, 12:16

Ich auf jeden Fall..
Wer den Himmel auf Erden sucht, hat in Navigation nicht aufgepasst!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wildhog« (1. Dezember 2017, 13:40)


Maverick

DragonFighter

Beiträge: 672

Wohnort: Hamburg

Beruf: IMC

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. Dezember 2017, 12:19

Ich muss mir die Freigabe von meinem Stabscheffe noch holen ;)

Return with Honor

10

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 23:29

CTT6 SANTA CLAUS ATO online

Und weiter geht´s...

Dem IS ist es gelungen im syrisch-türkischen Grenzgebiet einen UNO Konvoi zu überfallen und einen hochrangigen Diplomaten gefangen zu nehmen. Die Suche nach der Geisel und den Geiselnehmern durch Streitkräfte der Anti-IS Koalition (Operation Inherent Resolve) verlief bis jetzt erfolglos. Der massive militärische Druck der NATO führte allerdings dazu, dass Terroristenführer Jussuf Al Backschradi Unterstützung aus Nordkorea erhielt und Syrien mit der Geisel Richtung Pjönjang verlassen hat.

INTEL konnte den momentanen Aufenthaltsort der Geisel und Backschradi ermitteln: HWANGJU AIRBASE

Die Geisel soll mit einer schnellen militärischen Operation -bei der den Luftstreitkräften eine zentrale Rolle eingeräumt wird- befreit und Jussuf Al Backschradi neutralisiert werden.
Kommandoeinheiten werden mit einer C17 über HWANGJU abgesetzt und befreien die Geisel. ANGEL 1 wird diese aufnehmen und nach Kunsan fliegen. Es ist mit der Flucht von Al Backschradi zu rechnen, die einzige Möglichkeit Nordkorea zu verlassen ist HAEJU AB, Fluchtfahrzeug wird während der Operation zugewiesen und neutralisiert.


Erforderliche Teilziele der Operation:

1. HVAA - Kill A50 Mainstay (RAVEN 4)
2. DESTROY CRC SONGHYON RADAR (MUDHEN 2)
3. DESTROY OK-TONG BRIDGE/HAEJU BRIDGE (MUDHEN 2)
4. AI/CAS near HWANGJU (BMP/ZSU23) (BLACKJACK 1)
5. KILL HOSTAGE TAKER (BLACKJACK 1)
6. SEAD (SMOKE 3)



CTT6 - SANTA CLAUS

BRIEFING

Weather: N/A

Mission Objekitves:

-Rescue Hostages from HWANGJU AIRBASE
-Suppress ground troops at HWANGJU AIRBASE
-Kill hostage-taker
-HVAA A 50 MAINSTAY

Support Assets:

-

Loadouts:

BLACKJACK 1 0/0/4 6xAGM65D7 / 2x370 GAL TANK
MUDHEN 2 0/0/4 4xGBU-12B / 2x370 GAL TANK
SMOKE 3 0/0/4 2xAGM88 / 2x370 GAL TANK
RAVEN 4 6/0/0 2x370 GAL TANK
ANGEL 1

Ground ordnance and fuel adjustable

Timeline:

T/O
BLACKJACK 1 07:26:00 (KUNSAN AFB)
MUDHEN 2 07:28:00 (KUNSAN AFB)
SMOKE 3 07:30:00 (KUNSAN AFB)
RAVEN 4 07:32:00 (KUNSAN AFB)
ANGEL 1 07:21:00 (CHONGJU AB)


Holding:
BLACKJACK 1 07:37:20 5 MINUTES
MUDHEN 2 07:36:34 5 MINUTES
ANGEL 1 07:37:00 10 MINUTES

Push:
BLACKJACK 1 07:46:00
MUDHEN 2 07:44:00
SMOKE 3 07:44:00
RAVEN 4 07:46:00
ANGEL 1 07:48:00

TOT:
07:52:00
08:12:00

Threat Analysis:
23 x MiG 29A ALAMO/ARCHER/APID SUNAN AFB / READYNESS 90%
56 x MiG 21MF APHID HAEJU AFB / READYNESS 70%

SA 2
SA 3
SA 9
ZSU 23 SHILKA

TAC ADMIN:
- BULLS EYE: overhead target area
- One pushpoint shared by all flights
- IDM HOST: BLACKJACK 11 / IDM BACK UP: MUDHEN 21
- MISSION COMMANDER: BLACKJACK 11

COMMS PLAN:
- TAC UHF 6
- INTERNAL: FLIGHT No = VHF CHANNEL (AA TACAN SAME)

ROE:
- ALL INCOMING A/C IN TARGET AREA ARE DECLARED HOSTILE - AWACS/GCI DECLARING IS RECOMMENDED

Wetter und Bilder folgen...

Es hat sich 1 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nik

11

Dienstag, 26. Dezember 2017, 08:54

Moin Jungs und frohes Fest noch!

Ich wollte die TE nochmal wiederholen, Details bei uns oder den BD.

Terminvorschläge: Korrektur!

12.1.2018
19.1.2018

Und hier ein bisschen fishing for compliments:

https://www.bmsforum.org/forum/showthrea…s-here!/page302

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bloodhound161« (26. Dezember 2017, 12:42)


Wildhog

DragonFighter

Beiträge: 168

Wohnort: Im schönen Land Brandenburg

Beruf: Feuerwehrbeamter und Rettungsassistent

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Dezember 2017, 10:10

8.1.18 8)
Wer den Himmel auf Erden sucht, hat in Navigation nicht aufgepasst!


Es hat sich 1 Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nik

13

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 21:16

CTT7

Gentlemen, es geht in die nächste Runde.

Der Weihnachtsmann wurde erfolgreich gerettet, allerdings gab es insgesamt 7 eigene Verluste und erhebliche Fehlentscheidung bei der Durchführung der Operation Santa Claus.

Daher habe ich mich entschieden, diese TE mit veränderter Situation/Wetter/Threat/Support/Tageszeit noch einmal zu fliegen. Ein wesentliches Ziel neben der Abstimmung zwischen den Staffeln bei größeren Packages ist auch eine Fortbildung der Flightleads bei solchen Operationen (tactical leadership). In Absprache mit Alpha (C/O VJS 161) wird die nächste Operation eine Woche vorher mit den Flightleads der entsprechenden branches (Strike, SEAD, AI,..) geplant. Ziel ist NICHT (wie bei den BD angenommen) eine Straffung des Ablaufs am Flugabend, sondern eine taktische Weiterbildung der interessierten Leads. Deshalb bitte ich auch bei euch darum die Piloten, die gerne Verantwortung übernehmen und komplexere Missionen nicht scheuen, in die ATO als Lead einzutragen.

Fragen gerne hier oder bei uns im Forum!

Ich freue mich auf rege Teilnahme der Dragon Fighters

Bloodhound, X/O 161st

Wildhog

DragonFighter

Beiträge: 168

Wohnort: Im schönen Land Brandenburg

Beruf: Feuerwehrbeamter und Rettungsassistent

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:31

CTT7

Ich freue mich auf rege Teilnahme der Dragon Fighters

Bloodhound, X/O 161st


...es sind nur noch 4 Plätze frei, auf geht´s... 8) Zur Flight-Anmeldung
Wer den Himmel auf Erden sucht, hat in Navigation nicht aufgepasst!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wildhog« (28. Dezember 2017, 23:24)


15

Mittwoch, 17. Januar 2018, 23:32

Frozen Blade

BRIEFING FROZEN BLADE 2018-01-19

TASK:

1. HVAA - Kill A50 Mainstay (RAVEN 4)
2. DESTROY CRC SONGHYON RADAR (MUDHEN 2)
3. DESTROY OK-TONG BRIDGE/HAEJU BRIDGE (MUDHEN 2)
4. AI/CAS near HWANGJU (BMP/ZSU23) (BLACKJACK 1)
5. KILL HOSTAGE TAKER (BLACKJACK 1)
6. SEAD (SMOKE 3)



CTT7

BRIEFING

Weather:
Situation @ T/O: inclement/rain
Wind: 239°@11kts
Temp: 15°C
Cloud base: 6,000ft MSL base
Con layer: 20,000 ft MSL base

Situation @ TGT: sunny
Wind: 272°@18 kts
Temp: 15°C
Cloud base: 35,000ft MSL base
Con layer: 34,000 ft MSL base


Mission Objectives:

-Rescue Hostages from HWANGJU AIRBASE
-Suppress ground troops at HWANGJU AIRBASE
-Kill hostage-taker
-HVAA A 50 MAINSTAY

Support Assets:

AWACS CHALIS 1

Loadouts:

BLACKJACK 1 0/0/4 6xAGM65D7 / 2x370 GAL TANK
MUDHEN 2 0/0/4 4xGBU-12B / 2x370 GAL TANK
SMOKE 3 0/0/4 2xAGM88 / 2x370 GAL TANK
RAVEN 4 6/0/0 2x370 GAL TANK
ANGEL 1

Ground ordnance and fuel adjustable

Timeline:

T/O
BLACKJACK 1 18:30:00 (KUNSAN AFB)
MUDHEN 2 18:28:00 (KUNSAN AFB)
SMOKE 3 18:32:00 (KUNSAN AFB)
RAVEN 4 18:34:00 (KUNSAN AFB)
ANGEL 1 18:30:00 (CHONGJU AB)


Holding (left hand pattern, 310°-130°, 12NM, 60° AOB, 2g):
BLACKJACK 1 @ 18:41:00 10 MINUTES
MUDHEN 2 @ 18:40:00 10 MINUTES
SMOKE 3 @ 18:43:00 5 MINUTES
RAVEN 4 @ 18:43:00 0 MINUTES
ANGEL 1 @ 18:46:00 MIN 10 MINUTES - CLEARANCE BY SWEEP/SEAD/AI REQUIRED!!!

ROLL CALL MUDHEN 2 @ 18:43:00

Hight stack ("Heizdecke"):
BLACKJACK 1 @ 22.000 ft
MUDHEN 2 @ 23.000 ft
SMOKE 3 @ 25.000 ft
RAVEN 4 @ 30.000 ft
ANGEL 1 @ 28.000 ft

Push:
BLACKJACK 1 18:55:00
MUDHEN 2 18:54:00
SMOKE 3 18:50:00
RAVEN 4 18:46:00
ANGEL 1 18:59:00

TOT:
18:58:00
19:18:00

Threat Analysis:
23 x MiG 29A ALAMO/ARCHER/APID SUNAN AFB / READYNESS 90%
56 x MiG 21MF APHID HAEJU AFB / READYNESS 70%

SA 2
SA 3
SA 9
SA13
ZSU 23 SHILKA

TAC ADMIN:
- BULLS EYE: overhead target area
- One pushpoint shared by all flights
- IDM HOST: MUDHEN 21 / IDM BACK UP: BLACKJACK 11
- MISSION COMMANDER: MUDHEN 21

COMMS PLAN:
- TAC UHF 6
- INTERNAL: FLIGHT No = VHF CHANNEL (AA TACAN SAME)

ROE:
- ALL INCOMING A/C IN TARGET AREA ARE DECLARED HOSTILE - AWACS/GCI DECLARING IS RECOMMENDED

CODEWORDS:

AS FRAGGED = BAGHIRA
PUSHING = BALU
REQUEST ROLEX = RAMA
ROLEX = COL HARTI
MISSION SUCC = MOGLI
MISSION UNSUCC = KAA
BOMBER CLEARED = SHIR KHAN
ANGEL CLEARED = KING LUI
»Bloodhound161« hat folgendes Bild angehängt:
  • serveimage-6 (5).jpg

16

Mittwoch, 31. Januar 2018, 07:21

CTT8 Cold Fire

Moin Jungs!

Die ATO für die nächste CTT8 „COLD FIRE“ ist im Black Diamonds Forum online. Vier Slots sind noch frei!

Bloodhound

17

Mittwoch, 7. Februar 2018, 21:33

COMBINED TACTICAL TRAINING
MISSION 8
-COLD FIRE-



RSDAF 161st VFS 49th VFS 1st VFW 47th VFS
2018-02-09






PACKAGE 23685

BANSHEE 11 NIL
BANSHEE 12 SAL

COUGAR 21 REN
COUGAR 22 CUP
COUGAR 23 ROL
COUGAR 24 BOS

GHOST 31 Nick
GHOST 32 Sly
GHOST 33 Polar
GHOST 34 Loco

SHARK 41 Hannibal
SHARK 42 Kolbe
SHARK 43 Bloodhound
SHARK 44 MadDoc

VOODOO 51 Alpha
VOODOO 52 Merlin
VOODOO 53 Cowboy
VOODOO 54 Tomcatz



THEATER OF OPERATIONS:

"OSTSEE TEST DEV COPY V3.40.01"



BRIEFING COLD FIRE 2018-02-09

TASK:

1. DEEP STRIKE - ATTACK CRC 03 ÖLAND (SRDAF BANSHEE 1)
2. AIR INTERDICTION - S&D T90/KARLSKRONA (SRDAF COUGAR 2)
3. SEAD - SA10/SA11/SA2 (SGAF GHOST 3)
4. TASMO - ATTACK PATROL SHIPS (SGAF SHARK 4)
5. ESCORT/SWEEP (SGAF VOODOO 5)

CTT8

BRIEFING

Weather:

Situation @ T/O EKSP: sunny
Wind: 300°@ 4kts
Temp: 15°C
Cloud base: 45,000ft MSL base
Con layer: 35,000 ft MSL base

Situation @ T/O ETNL: inclement/rain
Wind: 280°@14kts
Temp: 15°C
Cloud base: 6,000ft MSL base
Con layer: 20,000 ft MSL base

Situation @ TGT: sunny
Wind: 309°@ 23kts
Temp: 15°C
Cloud base: 45,000ft MSL base
Con layer: 34,000 ft MSL base


Mission Objectives:

- DESTROY CRC RADAR 03 (ÖLAND)
- DESTROY T90 TANKS
- ATTACK PATROL SHIPS
- SUPPRESS ENEMY AIR DEFENCES

Support Assets:

AWACS CHALIS 1
TANKER CAMEL 8

Loadouts:

BANSHEE 1 0/0/4 4xGBU-12B/B/TGP/ 2x370 GAL TANK
COUGAR 2 0/0/4 4xMk-82 AIR/ 2x370 GAL TANK
GHOST 3 0/0/4 2xAGM88 / 2x370 GAL TANK
SHARK 4 0/0/4 2x AGM-65G / 2x370 GAL TANK
VOODOO 5 6/0/0 / 2x370 GAL TANK

Ground ordnance and fuel adjustable
Timeline:

T/O
BANSHEE 1 20:26:00 (EKSP SKRYDSTRUP AFB)
COUGAR 2 20:28:00 (EKSP SKRYDSTRUP AFB)
GHOST 3 20:28:00 (ETNL LAAGE AFB)
SHARK 4 20:30:00 (ETNL LAAGE AFB)
VOODOO 5 20:26:00 (ETNL LAAGE AB)


Holding
(recommended: left hand pattern, 260°-80°, 12NM, 45° AOB, 2g):
BANSHEE 1 @ 20:53:00 5 MINUTES
COUGAR 2 @ 20:53:00 5 MINUTES
GHOST 3 @ NO HOLDING
SHARK 4 @ 20:57:00 5 MINUTES
VOODOO 5 @ NO HOLDING

ROLL CALL SHARK 41 @ 20:43:00

Hight stack:
BANSHEE 1 @ 22.000 ft
COUGAR 2 @ 24.000 ft
GHOST 3 @ 26.000 ft
SHARK 4 @ 28.000 ft
VOODOO 5 @ 30.000 ft

Push:
BANSHEE 1 20:58:00
COUGAR 2 20:58:00
GHOST 3 20:45:00
SHARK 4 21:02:00
VOODOO 5 20:44:00

TOT:
21:00:00
21:20:00

Threat Analysis:

18 x Su 27 ALAMO A/ARCHER/APHID LINKÖPING AFB / READYNESS 50%
21 x MiG 29S ALAMO A/APHID/VISBY AFB / READYNESS 40%

SA 2
SA 10
SA 11
SA 17
ZSU 23 SHILKA

TAC ADMIN:

- BULLS EYE: overhead target area
- One pushpoint shared by all flights
- IDM HOST: SHARK 41 / IDM BACK UP: GHOST 31
- MISSION COMMANDER: SHARK 41




COMMS PLAN:

- TAC UHF 6
- INTERNAL: FLIGHT No = VHF CHANNEL (AA TACAN SAME)= IDM
- TANKER UHF 9

NO BACKUP CHECK REQUIRED

ROE:

- ALL INCOMING A/C IN TARGET AREA ARE DECLARED HOSTILE - AWACS/GCI DECLARING IS RECOMMENDED



INTEL:

CRC RADAR 03 ÖLAND

FLIGHTPLAN OVERWIEW

18

Mittwoch, 7. Februar 2018, 21:49

Flightplan
»Bloodhound161« hat folgende Bilder angehängt:
  • SGAF.jpg
  • SRDAF.jpg
  • CCT.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bloodhound161« (7. Februar 2018, 22:19)


19

Montag, 19. März 2018, 07:29

Moin!
Nächste CTT findet am 29.3. um19:00 local statt. Theater KTO, Briefing wie gewöhnt und ATO bei den BD folgt.

20

Sonntag, 25. März 2018, 22:43

Es wird ernst!

Die ATO ist bei den Black Diamonds online CTT 9 "GREEN HARE"

Theater: KTO

Task: Deepstrike

Ziel der Operation ist die Zerstörung einer als Unterhosenfabrik getarnten nuklearen Forschungsstation der nordkoreanischen Streitkräfte.

Der Angriff erfolgt im Tiefflug, der Komplex ist durch SA2/SA3/SA5, einem motorisierten Schützenbatallion (BMP/BTR/ZSU 23 usw) und Abfangjägern (MiG 19/MiG 21/MiG 23/MiG 29A) gesichert.

Ein Hauptaugenmerk liegt bei der Planung auf das Timing, es gibt nur einen Anflug auf das Ziel. Die Leads der Air Interdiction und des SEAD können im Black Diamonds Forum Vorschläge für ihre Taktik erarbeiten, die dann Eingang in das Briefing finden. Das endgültige Briefing wird am Mittwoch gepostet.

https://49th.de/index.php?pageid=ato
»Bloodhound161« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fist 1_Map.jpg
  • 4979th_motorrifle.jpg
  • underground_factory.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bloodhound161« (25. März 2018, 23:48)


Ähnliche Themen